Wissen & News

shutterstock_1171397755_Äpfel

07/06/2022 World Food Safety Day

Für uns ist 365 Tage im Jahr Food Safety Day, aber heute ganz besonders. Etwa 1 von 10 Menschen auf der Welt erkranken nach dem Verzehr kontaminierter Lebensmittel. Jedes Jahr sterben 420 000 Menschen infolge unreiner Lebensmittel. Grund genug, um sich mit dem Thema Food Safety einmal genauer auseinander zu setzen.

Erfahren Sie mehr über die Initiative der WHO

Schriftzug Change mit Hand die Buchstabe C unter das G hält zu Chance

03/2022 Noch flexibler am Markt

FSI Health & Safety GmbH - unter neuem Namen erfolgreich wachsen

Anfang November 2021 haben wir bekannt gegeben, dass unser Unternehmen zukünftig noch weiter wachsen und unter dem Dach der CERTANIA Holding als neuer Eigentümer in einem leistungsstarken Verbund mittelständischer Unternehmen TIC-Dienstleistungen (Testing, Inspection und Certification) in den Bereichen Gesundheit, Prävention, Industrie, erneuerbare Energien und Supply Chain erbringen wird.

Seit März 2022 wird diese Neuausrichtung mit einem breiteren Spektrum an Dienstleistungen, einem neuen Firmennamen, neuem Markenlogo und eigenständigem Internetauftritt auch nach außen deutlich. Als FSI Health & Safety GmbH sind wir in Zukunft noch besser aufgestellt für Sie da.

Bei allen Aufträgen und der Zusammenarbeit mit unseren Kunden bleibt alles wie bisher. Die vertrauten Ansprechpartner:innen stehen selbstverständlich weiter mit Expertise und hohem Engagement zur Verfügung.

Gruppe von Menschen wird von einer Frau am Flip Board geschult

01/2022 Renaissance der Hygieneschulungen vor Ort

Seit Januar 2022 ist seitens FSI ein klarer Trend zu vermelden: die Nachfrage nach klassischen Hygieneschulungen steigt signifikant.

Die Pandemie scheint bei vielen Unternehmen den Wunsch nach persönlich geführten Schulungen zu Hygiene, Lebensmittelsicherheit und Infektionsschutz nicht aushebeln zu können. Insbesondere seitens des FSI Auditoren-Teams wird immer klarer, dass Gruppenschulungen, moderiert durch fachkundige Trainer, wieder gefragt sind.

Auch unter Corona-Hygieneregeln kristallisiert sich die face-to-face Gruppenschulung mit einer Dauer von ca. 1,5 Stunden als zeitgemäßes Instrument heraus, in Puncto Lebensmittelsicherheit aktuell zu sein.

Die wesentlichen Elemente und Inhalte

  • Standardisierte Personalhygieneschulung gem. Verordnung EG (Nr.) 852/2004 bzw. § 4 LMHV und Unterweisung gem. Infektionsschutzgesetz (IfSG) in Anlehnung an DIN 10514.

im Teil Hygiene:

  • gesetzliche Grundlagen
  • HACCP
  • Umfeld-, Geräte-, Personalhygiene
  • Produkt- und Produktionshygiene

im Teil IfSG (Infektionsschutz):

  • Infektionskrankheiten und Mikrobiologie
  • Tätigkeitsverbote und Mitwirkungspflichten

sind dabei die Basis der Schulung. Ein Vorzug des persönlichen Trainings ist die Möglichkeit, das Standardprogramm mit betriebs- und unternehmensspezifischen Themen anzureichern.

Mensch im Büro mit Umzugskartons

12/2021 Umzug an neuen Firmensitz

Seit Dezember 2021 ist FSI am neuen Standort in Neu-Isenburg zu finden.

Mitten in Deutschland zu Hause, aber immer vor Ort wo Sie uns brauchen. Deutschlandweit.

Wir bleiben Neu-Isenburg als Standort im Herzen Deutschlands im Rhein-Main Gebiets mit unmittelbarer Nähe zu Frankfurt a.M. und dem Frankfurter Flughafen treu.

Seit Mitte Dezember finden Sie uns noch zentraler gelegen und ideal zu erreichen in der Frankfurter Str. 181a.

Staffelstab Übergabe auf Rennstrecke

11/2021 Neue Holding

Certania ermöglicht neue Perspektiven

Anfang November 2021 erwirbt die CERTANIA Holding die Eigentumsanteile an FSI und ebenso des Prüflabors ELAB Analytik GmbH. FSI baut damit ihr Angebot zur Lebensmittelsicherheit aus: Audits, Consulting sowie Lebensmittel-Testing bilden die wichtigen Säulen im Portfolio. Strategische Eckpfeiler sind neben der weiteren Öffnung des FSI im Gesundheitsbereich die Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit.